Text: Rexclub Württemberg und Hohenzollern
Foto: mit verschiedenen Rex-Rassen


Jahreshauptversammlung 27.03.2022

Kurzbericht zur Jahreshauptversammlung des Rex-Club Württemberg-Hohenzollern e.V.

Am 27.03.2022 fand unsere Hauptversammlung im Vereinsheim in Deizisau statt.
Anwesend waren 26 Mitglieder, entschuldigt hatten sich 17 Mitglieder.
Um 10:15 Uhr konnte unser 1. Vorsitzender Stefan Huber die Sitzung eröffnen.
Wahrscheinlich geht diese Versammlung als die schnellste jemals stattgefunde JHV in die Chronik des Rexclubs ein. Sie dauerte nämlich nicht mal ganz eine Stunde. Geschultet war dies, der erst vor 6 Monaten stattgefunden letzten JHV und das alle Ämter besetzt sind und es somit keine Wahlen gab.
Stefan begrüßte die Anwesenden und gab den aktuellen Mitgliederstand von 102 bekannt.
Die Totenehrung für die beiden verstorbenen Mitgliedern Rudolf Sauter und Alfons Veser wurde durchgeführt und Stefan hob dabei Rudolfs heraussragende Tätigkeiten für den Club hervor.
Unser Schriftführer Thomas Köger verlas dass Protokoll der letzten Hauptversammlung danach gab unser Kassier einen ausgeglichenen Kassenbericht ab. Peter Stopper wurde durch die Kassenrevisoren eine tadellose Kassenführung bescheinigt.
Zuchtbuchführer Thomas Dingler konnte einen Zuwachs der gemeldeten Rexe vermelden so wurden 2021 1096 Rexe bei ihm gemeldet. Für die entschuldigte Zuchtwartin Simone Deuschle gab Stefan die ausserordentlichen Ergebnisse unserer Mitglieder auf der ADRC-Schau in Vilsbiburg sowie auf der Vereinigten Clubschau in Herrenberg bekannt.
Nach einer kurzen Aussprache über die Berichte konnte Heinz Bösch die Entlastung der Vorstandschaft beantragen, welche dann einstimmig erfolgte.
Beim Punkt Jahresprogramm wurden folgende Termine bekannt gegeben:
Sommerversammlung am 11.09.2022 in Sondelfingen,
JHV am 19.03.2023 in Deizisau.
Clubschau 2023 in Deggingen.




Impressum

Datenschutzerklärung                     Copyright © 2021 Rexclub Württemberg und Hohenzollern