Kontaktieren
Sie uns über das
Kontaktformular

Text: Rexclub Württemberg und Hohenzollern
Foto: mit verschiedenen Rex-Rassen


Jahreshauptversammlung 21.02.2010

Kurzbericht zur Jahreshauptversammlung des Rex-Club Württemberg-Hohenzollern e.V.

Am 21.02.2010 fand unsere Hauptversammlung im Vereinsheim in Deizisau statt. Die mit über 50 Mitgliedern gut besuchte Versammlung konnte unser 1. Vorsitzender Stefan Huber kurz nach 10:00 Uhr eröffnen. Nach der Begrüßung und Totenehrung für Gerhard Quast gab Stefan den aktuellen Mitgliederstand von 117 Rex-Züchtern bekannt. Nach dem verlesen des Protokolls der letzten Hauptversammlung folgten die Berichte. Besonders herausgestellt wurden unsere erfolgreichen Züchter. So konnten 3 Bundesmeistertitel durch Joachim Fichter, Heinz Bösch und Dieter Ginter errungen werden. Insgesamt stellte der Rexclub 191 Rexe in Karlsruhe aus. Auch beteiligten sich drei Züchter auf der Europaschau in Nitra. Den Saisonabschluss bildete die Landeskaninchenschau in Ulm. Wir beteiligten uns mit 160 Rexen und konnten unter anderem 13 Württembergische Meistertitel verbuchen. Unser Kassierer Roland Knödler gab einen positiven Bericht zum Kassenstand ab. Ihm wurde durch die Kassenrevisoren eine tadellose Kassenführung bescheinigt und so wurde er einstimmig entlastet. Der einzige negativen Bericht kam von unserem Zuchtbuchführer, er musste eine Verringerung der gemeldeten Kaninchen um 309 Tiere auf 1611 Rexe bekannt geben. Nach einer kurzen Aussprache über die Berichte konnte das ADRC-Ehrenmitglied Franz Gerger die Entlastung der Vorstandschaft beantragen, welche dann einstimmig erfolgte. Der TOP Wahlen brachten folgendes, immer einstimmiges, Ergebnis: 1. Vorsitzender Stefan Huber, Kassier Roland Knödler, Zuchtbuchführer Thomas Schuker, Beisitzer Hermann Lang, Kassenprüfer Franz Csik und Werner Rupp und Pressewart Bernd Uhlmann.



Impressum

Datenschutzerklärung                     Copyright © 2018 Rexclub Württemberg und Hohenzollern